FAQ

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

FRAGEN ZUR ANMELDUNG

  • Bis wann kann ich mich anmelden?
    Das Anmeldefenster ist voraussichtlich bis ca. Ende März geöffnet. Ein genaues Datum wird noch kommuniziert.

FRAGEN ZUR EVENTWOCHE

  • Muss ich nach der Zielankunft die Etappe der Profis im Ziel verfolgen?
    Falls du bereits ins Hotel möchtest, wird es Shuttle-Buse geben, die schon kurz nach der Zielankunft der Challenge-Teilnehmenden in Richtung Hotel fahren.
  • Darf ich meine eigenen Velokleider tragen?
    Wir stellen dir genügend Trikots und Hosen zur Verfügung. Hinzu kommt ein Waschservice Mitte Woche. Wenn du dennoch dein eigenes Trikot anziehen möchtest, ist das nicht verboten. Wir begrüssen jedoch, wenn alle Teilnehmenden das offizielle Tour de Suisse Challenge Shirt so oft wie möglich tragen. Wir wollen ja aussehen wie die Profis 😉
  • Muss ich Ersatzteile und Werkzeug mitnehmen?
    Unser Mechaniker-Service stellt Werkzeug und allgemeine Ersatzteile wie bspw. Schläuche, Pneus oder Laufräder zur Verfügung. Spezialteile oder Ladegeräte für Schaltungen müssen jedoch selbst mitgebracht werden.

FRAGEN ZUR AN- UND ABREISE

  • Wie wird die Abreise nach der letzten Etappe ablaufen?
    Grundsätzlich sind alle Teilnehmenden selbst für die An- und Abreise zuständig (wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln). Nach der 8. Etappe fährt jedoch ein Shuttle-Bus den Flughafen Zürich und den Zürcher Hauptbahnhof an. Der Shuttle Service wird im Juni vor Ort gebucht und im Nachhinein abgerechnet.

FRAGEN ZU COVID-19

  • Was passiert mit meinem gekauften Startplatz bei einer Absage im 2022 aufgrund der Covid-19 Pandemie?
    Sämtliche Informationen zum Thema Covid-19 findest du hier.